Datenquelle:
Deutsche Nationalbibliothek/GND
bevorzugter Name:
Erhart Lauterbach
Geburtsdatum:
8. Januar 1570
Sterbedatum:
16. Dezember 1649
Tätigkeit:
Pfarrer
Gymnasiallehrer
Superintendent
Superintendent in Naumburg
Konsistorialassessor in Naumburg
alternative Namensformen:
Erhartus Lauterbach
Erhart Lauterbachus
Erhartus Lauterbachus
Erhardus Lauterbachus
Erhard Lauterbachus
Erhardus Lauterbach
Erhart Lauterbachius
Erhartus Lauterbachius
Erhart Lauterbachiades
Erhartus Lauterbachiades
Erhard Lauterbach
Erhardus Lauterbachius
Erhard Lauterbach
biografische / historische Informationen:
Dt. ev. Theologe; 1591 in Leipzig immatrikuliert, 1594 Magister, 1606 Dr. theol.; 1598-1602 Konrektor an der Thomas-Schule in Leipzig; 1602-1649 Oberpfarrer, Stiftssuperintendent und Konsistorialassessor in Zeitz; begleitete 1610 den sächs. Kurfürst Christian II. nach Prag
Externe Links:
Gemeinsame Normdatei (GND) im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
Digitaler Portraitindex der druckgraphischen Bildnisse der Frühen Neuzeit
Wikipedia (Deutsch)
Kalliope Verbundkatalog
Deutsche Digitale Bibliothek
International Standard Name Identifier (ISNI)
Virtual International Authority File (VIAF)
Wikidata
Erhart Lauterbach